Fussballwiese
close arrow_back arrow_downward arrow_forward arrow_upward dehaze keyboard_arrow_left keyboard_arrow_right apps announcement chat
Forschung 2013_06

Fussballwiese

Im September 2012 nahmen wir in Aarau an einem Workshop des Designkollektivs Postfossil teil. Zum Auftakt wurden die Teilnehmer gebeten, eine hypothetische «Critical Intervention» in ihrer Umgebung zu skizzieren.

Im Wiedinghof im Zürcher Kreis 3, an dem unsere Wohnung lag, steht ein Schild mit den folgender Inschrift: «Die Anlagen sind dem Schutze des Publikums empfohlen – Fussballspielen verboten – Nächstgelegene Fussballwiese gemäss amtl. Publikationen».

Wir schlugen vor, den Kontrast zwischen der Wiese und dem Schild durch eine temporäre Linienmarkierung zu inszenieren. «Das machen wir tatsächlich mal», versprachen wir vollmundig den anderen Kursteilnehmern.

Neun Monate später konnten wir unser Versprechen tatsächlich einlösen.

Ort Zürich
Im Rahmen von Workshop: Critical Intervention, Designkollektiv Postfossil
Teilnehmende Christoph Schindler, Margarita Salmerón Espinosa